08
Februar
2022

Die Pandemie hat unser bisheriges Konzept der medizinischen Fortbildungen auf eine harte Belastungsprobe gestellt. Doch Aufgeben war keine Option, also musste ein Umdenken stattfinden.
Mittlerweile gelingt es uns durch die Erfahrung der letzten Jahre, sowohl die Int. Sylter Palliativtage als auch die Int. Sylter Woche der Anästhesie in verschiedenen Szenarien durchführen zu können.


Wir blicken zurück auf erfolgreiche rein virtuelle Kongresse und auch auf Hybrid-Veranstaltungen, die jeweils großen Anklang bei den Teilnehmer:innen gefunden haben.
Unsere Veranstaltungsmanagement-Software „Conventoo“ und die dazugehörige App haben wir dafür einem Make-over unterzogen.
Neben der ständig aktualisierten Übersicht von Vortrags- und Workshopzeiten und anschließender Evaluationsaufforderung durch push-Notifications ist auch das Kundenkonto um viele Funktionen rund um die Themen Teilnahmebescheinigung/Fortbildungspunkte und Dokumenten-Upload (Ermäßigungsnachweise, Impfzertifikate etc.) für die Teilnehmer:innen ergänzt worden.
Livestreams inklusive interaktiver Live-Voting-Plattform sind ebenso abrufbar wie on-demand-streams im Anschluss an die Kongresse. Alles gesichert durch personalisierte Zugangsbereiche auf der jeweiligen Homepage.
Die Tools zur Planung von Referentenanreise, Vortrags- und Workshopreihenfolge sowie einer Industrieausstellung runden das Angebot für eine gelingende Veranstaltungsorganisation ab.
Ob vor Ort, online live zugeschaltet oder als on-demand-Stream: medizinische Fortbildungen können auf vielfältige Weise organisiert werden und stattfinden- wir machen dies möglich!